Freund/innen dieses Blogs

abby, Naturwunder-Elfe one, [untitled],
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Letzte stories

beloved B.

we loved her a lot but god loved her mor... ziva,2011.04.05, 17:050 Kommentare

@kraehe

dankeschön. es ist immer traurig z... ziva,2011.03.07, 20:40

@ziva..

du hast es wunderschö;n ausgedrü... kraehe,2011.03.06, 14:30

ja, kraehe,...

... das stimmt. genauso das wolltte ich... ziva,2011.03.06, 11:47

@Kraehe,

Du hast ja so recht, glg indian indian,2011.03.06, 10:27

...auch wenn man nicht re...

..beginnt man glaube ich an den himmel (... kraehe,2011.03.06, 10:26

2.11.2009

Ich muss immer wieder das Lied höre... ziva,2011.03.05, 02:065 Kommentare

Kalender

April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Dienstag, 05.04.2011, 17:05

we loved her a lot
but god loved her more...

In unserer Ausbildung ist das Unterrichtsfach Palliativpflege inkludiert.

Die Vortragende ist eine sehr hübsche, modern gekleidete Frau mitte 30. Ihre blonden Haare hat sich meist zu einem Zopf zusammengebunden. Sie sagte, sie trainiert gerne und das sieht man ihrem Körper auch an.

Ich mag sie sehr.
Sie sagte in der ersten Stunde auch, dass es sein kann, dass man an jemanden oder eine Situation erinnert wird. Wenn das der Fall ist, darf man rausgehen und seinen Emotionen freien Lauf lassen.

Sehr oft in den letzten Palliativstunden habe ich mich an dich erinnert. Und sehr oft habe ich geweint.
Ich bin dabei unter meinen Schulkollegen/die ich auch Freunde nennen darf, gesessen und habe meinen Tränen freien Lauf gelassen.

Ich vermisse dich sehr.
Heute war ich - wie fast jeden Tag- an deinem Grab. Ich habe wieder eine weisse Rose hingelegt.

Lieb dich.


Samstag, 05.03.2011, 02:06

Ich muss immer wieder das Lied hören - Here i stand von saint lu
es ist schon komisch, weil es schon über ein jahr her ist, seitdem du von uns gegangen bist.
und diese lied erinnert mich immer wieder daran.
am liebsten höre ich es, wenn ich sonst nichts anderes mehr hören kann. und dann erinnert es mich an so viele augenblicke.
aber als erster gedanke kommt mir immer jener moment in den sinn, als ich zu dir ins krankenhaus gegangen bin. mit einer karte, auf der bären zu sehen waren. du mochtest bären. du magst bären wahrscheinlich noch immer. vielleicht gibt es im himmel auch bären, die du knuddeln kannst.

und als ich da im krankenhaus stand. in der onkologie, wusste ich nichtmal was onkologie bedeutet. aber ich habe mich getraut zu fragen, weil du gesagt hast, es wird alles gut werden.
und ich habe es dir trotzdem nicht geglaubt.
an diesem tag setzte ich mich in den krankenhausgarten.
ich dachte nach. und hoffte.
und gleichzeitig schrieb mir eine freundin was onkologie bedeutete.

aber ich wusste ja nicht wie dramatisch alles war.
zuerst war es aufregend. jeder war nervös. alle sorgten sich um dich.
und dann wurde es immer klarer...
du hattest krebs. eine böse art von leukämie. er griff langsam deine nieren an. deine lunge. deine ganze inneren organe... alles löste sich langsam auf.
genauso wie unsere hoffnung.
wir glaubten so fest an dich. aber du hast nicht an dich geglaubt.
ich will dir nichts vorwerfen. aber ich denke, du hast dich von anfang an aufgegeben.
ich weiß noch genau, immer wenn wir einen mädels tag gemacht haben, warst du glücklich.
du warst glücklich, wenn du in deinem lieblingsgeschäft vor deinem lieblingsspiegel gestanden hast. und du hast die neuesten kleider anprobiert.
du hast mode geliebt. warst immer perfekt gestylt und perfekt angezogen. sogar das badehandtuch hat im sommer zu tasche und bikini gepasst. und das geldtäschchen zur tasche. alles war perfekt.
du hattest keinen mann, aber du hattest einen sohn, den du sehr verehrt hast. und du hast dich um ihn gekümmert.
du hast sogar gewartet bis er volljährig ist, bevor du von uns gegangen bist.

und dann unser letzter tag. es war der 2.11. 2009, ein montag...
ich wollte dich ein letztes mal sehen. bin ein letztes mal in dein zimmer gegangen und haben mich verabschiedet.
ich weiß noch deine letzten worte.... "bis bald" hast du gesagt.
wie wenn du an den himmel glauben würdest...

ich glaube daran, dass du irgendwo da oben bist. eigentlich bin ich nicht religiös und ich halte nicht viel von allen theorien.
aber ich glaub an engel.
und du bist einer...

du passt auf mich auf....

ich vermisse dich, meine geliebte tante.
jeden tag.